AGB | Datenschutz | Impressum

 

Themen-Übersicht

Tolle Berglauf-Stimmung am Gernkogel!

Bei idealen Laufwetter waren über 100 Läufer am Start des 21. Int. Gernkogel-Berglauf in St.Johann-Alpendorf, der wie immer zum österreichischen Berglauf-Cup zählt.

Gernkogel Berglauf
 

Der Veranstalter AUFI&OWI-Sport Wielandner startete den Berglauf um 9Uhr30 mit einer Streckenlänge von 7,9km und 1.030m Höhenunterschied. Die zum Teil schwierige und selektive Strecke (heuer 400m länger) mit Steigungen bis über 35% über den „Kniabeissa“ forderte den Läufern alles ab.

Bei den Herren siegte überlegen Filimon Abraham vom LG Festina Rupertiwinkl in 43,38 vor Kariuki Ronald vom run2gether Team in 46,31 vor dem stark laufenden St. Veiter Flaschberger Bernhard in 47,39. Als insgesamt Sechster in der Zeit von 50,28 kam bereits der St. Johanner Sepp Jetzbacher von der bikeklinik ins Ziel.

Als Damensiegerin kam Nganga Jane vom run2gether Team mit großem Vorsprung in der Zeit von 56,19 ins Ziel, vor Poborska Helena von PSK Olymp Prag in 59,48 und der ebenfalls aus Prag stammenden Poborska Eliska in 1.08,06. Die schnellste heimische Läuferin war Repaski Silke als 4. vom La Sportiva Mountain Running Team in 1.08,33 vor Fink Eva von der bikeklinik in 1.10,29.

Mit dem 5.Geisterberg-Juniorlauf gab es auch für den Läufernachwuchs eine interessante Strecke mit einer Länge von 800m und 80HM. Diese führt vorbei an den Luftgeistern, den Erdgeistern, über die Teufelsroute wieder zurück zum Start. Bei den begeisterten Kindern gab es folgende Klassensieger: Ronacher Hannah, Vötter Nico, Baumgartner Sarah, Eberhardt Leon, Serra Laura, Hettegger Tobias und Hillebrand Lisa.

 

Anschließend wurden bei der Siegerehrung auf der Gernkogelalm bei bester Stimmung alle Klassensieger von Laufclubobmann Wielandner Franz, Bgm.Günther Mitterer und Bergbahnen-Geschäftsführer Wolfgang Hettegger geehrt.

Alle Ergebnisse finden Sie hier »

 

 

eröffnet von "AUFI&OWI-Sport Wielandner" (am 10.07.2019 / 13:38 Uhr) 1 Beiträge (7334 Views)
hier mitreden