AGB | Datenschutz | Impressum

 

Themen-Übersicht

Saisonabschlussbericht 2018
+++Deutsche Enduro Meisterschaft+++

Meine Saison startete sehr vielversprechend mit einem dritten Platz in Tucheim. Anschließend hatten wir aufgrund von schlechtem Wetter (Dahlen) und anhaltender Trockenheit (Burg & Waldkappel) viele Rennabsagen. Die lange Pause nutzte ich zum Training und nahm an einigen regionalen sowie drei Rennen der Belgischen Meisterschaft teil.

Anfang Oktober ging es dann mit einem soliden fünften Platz in Streitberg und einem vierten Platz in Woltersdorf gut weiter. Am zweiten Tag in Woltersdorf hatte ich leider auf Position drei liegend einen technischen Defekt, der mich zum aufhören zwang. Ich konnte erstmals Top 5 Zeiten Overall fahren, was mich sehr positiv für das letzte Rennen stimmte.

In der einwöchigen Pause zwischen Woltersdorf und Zschopau nutzte ich das Rennen in Kempenich um mich optimal vorzubereiten. Dort konnte ich meine gute Form bestätigen und gewann mit über zwei Minuten Vorsprung vor allen anderen Fahrern. Das letzte Rennen in Zschopau lief ebenfalls sehr gut. Ich konnte wieder Top 5 Zeiten Overall fahren und beendete das Rennen auf dem dritten Platz in der Deutschen Meisterschaft. Außerdem schlug ich dort den diesjährigen Deutschen Meister. Die letzten drei Rennen stimmen mich sehr positiv für das Jahr 2019. 

Am Ende wurde es dann leider "nur" der sechste Platz in meiner Klasse, punktgleich mit dem Fünftplatzierten. Wenn man bedenkt, dass ich bei nur fünf gewerteten Rennen eines aufgrund des technichen Defekts nicht beenden konnte, bin ich mit meiner diesjährigen Leistung zufrieden. Es war definitiv meine bisher beste Saison. Ohne den Ausfall hätte ich die Saison auf einem Podiumsplatz beendet. Aber hätte, hätte....

 

+++Europameisterschaft+++

Die Europameisterschaft startete dieses Jahr in Italien. Mit dem steinigen Boden in Italien kam ich anfangs nicht ganz so gut zurecht, konnte mich aber im Laufe des Rennens steigern. Ich beendete den ersten Lauf auf den Plätzen Zehn und Neun. Die nächsten beiden Läufe in Rumänien und Schweden musste ich leider aufgrund von Terminüberschneidungen ausfallen lassen. Am Finale in Polen nahm ich wieder teil und beendete die drei Tage auf den Plätzen Elf, Neun und Acht.

In der Meisterschaft wurde ich am Ende 14. bei vier ausgelassenen Läufen.

 

+++Saison 2019+++

Für das nächste Jahr plane wieder einen Start in der Deutschen Meisterschaft. Außerdem kursieren seit dieser Woche Gerüchte eines Enduro World Cups im Rahmen der Enduro WM. Sollten sich die Gerüchte bestätigen, plane ich außerdem die Teilnahme am neuen Enduro World Cup. Dieser soll an allen Veranstaltungen der Enduro WM teilnehmen, es werden jedoch nur die besten vier Veranstaltungen gewertet.

 

eröffnet von "Rossbach Paul powered by FitLike" (am 19.11.2018 / 18:11 Uhr) 1 Beiträge (6008 Views)
hier mitreden