100% Leistung?


Wer glaubt,
  mit irgendwelchen Mittelchen mehr als 100% Leistung bringen zu können, hat entweder in Rechnen gefehlt oder sich von der Werbung irritieren lassen.
Bei 100% ist das Faß voll und mehr geht nicht, weil der Rest unwirksam überläuft.
Viele Faktoren sind es jedoch, welche verhindern (sogenannte Leistungshemmer) überhaupt an die 100% heran zu kommen.

Obwohl die meisten von sich glauben, mindestens 100 zu bringen, kann es sich nur um die persönlich empfundene Leistungskurve handeln. Denn jeder glaubt von sich, besser zu sein als der andere (und ist dann beleidigt, wenn er vom Trainer auf die Ersatzbank verbannt wird).

Und das sind die Leistungshemmer unserer Zeit:

100% Leistungsgrenze
  Stress Stress Stress Stress
    Umwelt Umwelt Umwelt
      Ernährung Ernährung
        Training

die tatsächliche persönliche Leistungsgrenze 60 -100%

 
Stress:
wirkt nicht nur auf die Psyche (Kopf nicht frei) sondern führt auch zu erhöhtem Verbrauch an Magnesium und Vitaminen.
Umwelt:
viele Gifte (Toxine) finden wir nicht nur in der Luft, Boden, Kleidung und Gebrauchsgegenständen, besonders unsere Lebensmittel mit Ihren Stabilisatoren, Farbstoffen, Konservierungsmittel, verdeckte Medikamente (über das Zuchtfleisch) beeinträchtigen unsere Lebensqualität (Gesundheit - Leistungsvermögen - Wohlbefinden). Sie belasten das Immunsystem und verhindern somit einen intakten Körper.
Ernährung:
Zwar ist das Angebot an Lebensmitteln reichhaltigst. Die schnelle Küche ist jedoch vorwiegend. Sie beinhaltet die vorerwähnten Stoffe, ist zu fett, zu süß, arm an Ballaststoffen - Vitaminen und Mineralien.
Training:
Die Langzeitwirkung kann unangenehme Folgen haben. Nicht nur müde - ausgebrannt - platt - verletzungsanfälliger zum Saisonende, Gelenk und Muskelschäden können dadurch auch für die Zeit nach dem aktiven Sport entstehen.
 
Um wenigstens von der Ernährungsseite Abhilfe zu schaffen und um etwas näher an die gewünschte Leistungsgrenze zu kommen, empfehlen wir unser FitLike MEG-Regenerations Drink, ohne raffinierten Zucker, ohne Süßstoff mit den Basenbildenden Mineralien Natrium, Kalium, Calcium und Magnesium und 10 Vitaminen als Katalysator, und der FitLike MMG-Regenerations Drink zusätzlich mit den wichtigen Mineralstoffen Eisen und Zink.

Zum Trinkverhalten bei Sportlicher oder anstrengender körperlicher Tätigkeit ist es wichtig und nur dann sinnvoll und effektiv, wenn die ganze Woche, und nicht nur einmal beim Training durch Trinken die verbrauchten Mineralstoffe und Vitamine nachgetankt werden, sondern nach jeder Belastung (Training und Wettkampf).
Man bedenke dabei:
Es geht nicht nur um die momentane Leistung, sondern auch um Spätschäden aus dem Sport vorzubeugen und um die allgemeine Gesundheit.

Dabei haben es die Jugendlichen noch nötiger als Erwachsene, weil sie neben ihrer sportlichen Leistung auch noch einen gesunden Körper für ihr späteres Leben aufbauen müssen und dazu (für ein gutes Basis- Knochengerüst) Mineralien und Vitamine dringend benötigen.

FitLike Regenerations Drink
finden Sie im Online Shop!